9. Möwathlon - 13 Pedalo-Triathleten am Start

(17.07.2017 sh) 9. Möwathlon - Die Bedingungen waren optimal. Das Wasser im See hatte zum Schwimmen eine gute Qualität und war mit ca. 23 Grad zur frühen Stunde noch wärmer als die Außentemperatur. Auch wenn sich die Sonne nicht hinter den Wolken hervor traute, war es trotzdem warm genug, um mit der nassen Kleidung auf das Rad zu springen.

Obwohl der Veranstalter mit einem Wasserrohrbruch am Freitag und einer dadurch notwendigen Baustelle überrascht wurde, wurde diese Herausforderung bestens gemeistert und alle Athleten konnten unfallfrei zur zweiten Wechselzone und in die dritte Disziplin übergehen.
Folgende Ergebnisse konnten die Triathleten des RSC Pedalo erreichen: Janine Breitenbach  (AK TW35 Platz 5 in 1h14) Adrianne Cosey (AK W35 Platz 10 in 1h22), Annett Dura (AK W45 Platz 18 in 1h28), Alex Dura (AK M50 Platz 36 in 1h28), Sven Finster (AK M45 in 1h11), Jürgen Heyd (AK M45 Platz 17 in 1h09), Sylvia Heyd (AK W45 Platz 5 in 1h18), Herbert Hügel (AK M55 Platz 8 in 1h14), Peter Jung (AK M55 Platz 4 in 1h10), Jörg Köhler (AK M55 Platz 14 in 1h17) und Michael Nies (AK M40 Platz 8 in 1h07). Gunter Volz belegte mit einer starken Zeit von 1:02 Stunden den 2. Platz seiner Altersklasse TM55. Eckehard Wersich musste sich gegen zwei Mitkonkurrenten geschlagen geben und belegte mit einer hervorragenden Leistung in der Zeit von 1:19 Stunden den 3. Platz in seiner Altersklasse M65.