Tolle Jahresbilanz bei RSC Pedalo -Triathleten für herausragende Leistungen geehrt

(23.11.2016) Die Triathleten des RSC Pedalo können auf eine ereignis- und erfolgreiche Saison zurückblicken. (Über die jeweiligen Ergebnisse wurde im Laufe des Sommers berichtet.) Drei der Pedalo-Athleten konnten am vergangenen Freitag im Historischen Maschinenhaus der Pfungstädter Brauerei ganz besondere Ehrungen entgegennehmen. Sie wurden für ihre Platzierung beim "Pfungstädter Triathloncup" geehrt.

Der "Pfungstädter Triathloncup" ist seit Jahren ein fester Bestandteil der regionalen Triathlonszene. Durch die Teilnahme an mindestens drei von fünf Veranstaltungen (Short Track Triathlon Griesheim, Moret Triathlon, Merck Heinerman, Mühlchen Triathlon und SV3sathlon) werden aus den besten drei Wettkämpfen je nach Platzierung Punkte gesammelt.

So konnte Jürgen Heyd durch die Teilnahme am Short Track Griesheim, beim Moret Triathlon, dem Heinerman und beim SV3sathlon 127 gewertete Punkte aufweisen und in der Altersklasse M45 den 3. Platz beim Pfungstädter Triathloncup 2016 belegen. Joachim Ripper nahm am Moret Triathlon, dem Heinerman, am Mühlchen Triathlon und dem SV3sathlon teil und sammelte 142 gewertete Punkte. Hiermit belegte auch er den 3. Platz in seiner Altersklasse M55.  Eckehard Wersich erreichte durch die Teilnahme am Short Track Griesheim, dem Heinerman, dem Mühlchen Triathlon und dem SV3sathlon eine gewertete Punktzahl von 154 und errang somit den ersten Platz in seiner Altersklasse M65.

Da alle drei Triathleten an mehr als den für die Wertung notwendigen 3 Veranstaltungen teilgenommen hatten, erhielten sie zusätzlich zu ihrer Ehrung einen Sonderpreis der Pfungstädter Brauerei. Sie dürfen sich in der kommenden Saison über einen Freistart bei einer Veranstaltung freuen.